Diese Seite wird auf dem Handy eventuell nicht richtig dargestellt...

Am 09.08.2020 deckte Herr Teddy vom Spielerhof unsere Vreya, gebürtig aus dem Zwinger vom Roßbach.
Man sagte uns, es wäre riskant zwei unerfahrene Hunde miteinander zu verpaaren. Ist es wahrscheinlich auch... aber es hat geklappt. 
Beide wussten, was zu tun ist. Mit der Hilfe einer erfahrenen Hand haben wir es bestens gemeistert.
An dieser Stelle den größten Dank an Andreas Pflugmacher, Zwinger vom Holzland.

 


Am 08.10.2020 hat unsere Leonbergerhündin "Vreya" acht wundervolle Welpen zur Welt gebracht.


 

 

 

 

 

 

Sehen Sie hier die Bilder und Geschichten unserer 8 Welpen.

                                      (klick)


Bei uns wachsen die Welpen selbstverständlich in unserem Familienverband auf. Sie werden bei ihrer Mutter wohlbehütet aufwachsen.

Bis zu ihrem Auszug werden sie bei uns schon einiges erlebt und kennengelernt haben...

  • die Vorstellung beim Tierarzt
  • verschiedene Untergründe
  • das Medium Wasser
  • ein Besuch im Wald
  • die ersten Schritte zur Stubenreinheit
  • Autofahren
  • Geschirr und Hundeleine
  • viel Besuch und Umtrieb
  • andere Tiere kennenlernen
  • den Staubsauger
  • den großen Garten erkunden
  • gebürstet werden

und vieles mehr...

Bei der Abgabe der Welpen bekommen Sie von uns eine Ahnentafel des DCLH, mit dem Logo des VDH / FCI.

Die Hunde sind bis Dato gechipt, geimpft und mehfach entwurmt worden.

Vor der Abgabe werden alle Welpen durch einen Zuchtwart auf Herz und Nieren geprüft und abgenommen.

Wir werden für jeden Welpen ein eigenes Tagebuch führen. Sie bekommen von uns sein erstes Hundegeschirr mit Leine, einen Futternapf, sowie eine Futterration für die nächsten zwei Wochen mit ensprechender Fütterungsempfehlung.

Für die regelmäßige Fellpflege legen wir Ihnen eine sanfte Bürste dazu.

Gegen das Heimweh darf der Welpe seine Schlafdecke mitnehmen... die riecht so gut...


Da sich unsere Welpen ihre zukünftigen Familien nicht selber aussuchen können, übernehmen wir gerne, sehr verantwortungsbewußt, diesen Part. Dabei kommt es uns nicht darauf an, ob einer arm oder reich ist... ob jemand groß oder klein ist. Viel wichtiger ist uns, dass das Herz am richtigen Fleck sitzt, das Bewustsein für Veränderung vorhanden ist und etwas Zeit und Geduld mitgebracht wird.